StartseiteRatgeberBauen & WohnenGarten & BalkonPflanzenWas kostet ein Weihnachtsbaum und wie viel Arbeit steckt in ihm

Pflanzen

Was kostet ein Weihnachtsbaum und wie viel Arbeit steckt in ihm

Ein Beitrag von: BAUEN & WOHNEN

Erfahren Sie alles über die beliebte Nordmanntanne - von der Zucht über das Wachstum bis zur Pflege als Christbaum. Entdecken Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Nordmanntanne frisch und strahlend halten können.
Artikel teilen:

Die Nordmanntanne – sie ist der beliebteste Baum an Weihnachten. In dem Christbaum, der deckenhoch in unserem Wohnzimmer steht, steckt allerdings sehr viel Arbeit. Vor allem im Sommer ist das Team der Bodenseetanne mit der Pflege und Betreuung der Bäume beschäftigt.

Wir besuchen den größten Tannenbaum - Produzenten hier im Süden und widmen der Nordmanntanne ein Porträt. Dabei erhalten wir auch Tipps wie der frisch geschlagene regionale Tannenbaum sich am längsten hält.


Warum ist die Nordmanntanne so beliebt?

Ihren Namen verdankt die Nordmanntanne (Abies nordmanniana) dem finnischen Botaniker Alexander von Nordmann, der die Tannen-Art 1836 im Kaukasus entdeckte. Aufgrund ihrer Herkunft wird sie daher auch als Kaukasus-Tanne bezeichnet. Unter den verschiedenen Weihnachtsbaum-Arten ist die Nordmanntanne mit einem Anteil von fast 80 Prozent der mit Abstand beliebteste Weihnachtsbaum, gefolgt von der Blaufichte mit 15 Prozent.

Im Gegensatz zu den weiteren Weihnachtsbaum-Arten bietet die Nordmanntanne einige Vorteile. Sie hat einen gleichmäßigen Wuchs und weist die für einen Christbaum typische Dichte auf. Mit ihren weichen Nadeln können auch Kinder unproblematisch beim Schmücken des Baumes helfen.

Ein weiterer Vorteil der Nordmanntanne ist die lange Haltbarkeit. Auch nach mehreren Wochen im Wohnzimmer verliert sie noch keine Nadeln. Die früher so beliebten Blau- und Rot-Fichten fangen deutlich früher an Nadeln zu verlieren. Dafür duftet die Nordmanntanne nicht so sehr nach Wald wie beispielsweise Fichten.

Die Nadeln der Nordmanntanne sind weich und deshalb auch für Kinder zum Schmücken geeignet.
Die Nadeln der Nordmanntanne sind weich und deshalb auch für Kinder zum Schmücken geeignet. (Foto: BAUEN & WOHNEN)

Zucht von Nordmanntannen: Die Zucht von Nordmanntannen erfolgt in speziellen Baumschulen, in denen die Samen gesammelt und unter kontrollierten Bedingungen angepflanzt werden. Durch sorgfältige Auswahl der Elternpflanzen wird darauf geachtet, dass die Nachkommen die begehrten Eigenschaften der Nordmanntanne erben. Dies ermöglicht eine gezielte Steuerung von Qualitätsmerkmalen wie Form, Dichte und Farbe der Nadeln.

Wachstum der Nordmanntanne

Die Nordmanntanne ist eine langsam wachsende Baumart, die in den ersten Jahren nur wenige Zentimeter pro Jahr zulegt. Dies trägt dazu bei, dass die Bäume besonders dicht und gleichmäßig mit Nadeln bedeckt sind. Die typische Wuchsform ist pyramidenförmig.

Die Nordmanntanne tendiert in die ersten, vier bis fünf Jahren zu einem breiten Wachstum. Im Trend sind aber schlanke, kompakte Tannenbäume. Deshalb bekommen sie einen Formschnitt und werden in Form gezupft. Ein kleiner Baum von einem Meter Höhe ist zwischen 3 und 5 Jahre alt. Eine mannshohe Nordmanntanne von 2 Metern Höhe benötigt 8 bis 12 Jahre.

Philipp Bentele, Tannenbaumexperte

Viel Arbeit für den besonderen und traditionellen Weihnachtsabend! Das Team der Bodenseetanne produziert schon seit 40 Jahren hochwertige Weihnachtsbäume in eigenem Anbau.

Pflege während des Wachstums

Während des Wachstums benötigen Nordmanntannen besondere Pflege, um ihre Schönheit zu entfalten. Dazu gehört das regelmäßige Beschneiden, um die Form zu erhalten, sowie das Entfernen von Unkraut und Konkurrenzpflanzen, die um Nährstoffe konkurrieren könnten. Eine angemessene Bewässerung ist ebenfalls entscheidend, um ein gesundes Wachstum zu fördern.

Der Vorteil regionaler Baumzucht

Die Entscheidung, einen Weihnachtsbaum aus regionaler Zucht zu wählen, birgt zahlreiche Vorteile. Ein herausragendes Beispiel regionaler Baumzucht ist die Bodenseetanne aus Atzenhofen. Hier wachsen auf einer Fläche von mehr als 35 ha bauen wir für Sie Weihnachtsbäume, die auch selbst geschlagen werden dürfen.

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit

Regionale Baumschulen, wie diejenige in Atzenhofen am Bodensee, legen oft großen Wert auf nachhaltige Praktiken. Hierbei wird auf ökologisch verträglichen Anbau und umweltfreundliche Bewirtschaftung geachtet.

Die kurzen Transportwege reduzieren zudem den ökologischen Fußabdruck, da weniger Energie für den Transport benötigt wird.

Die Bodenseetanne bietet hochwertige regionale Nordmanntannen für ein festliches Weihanchtsfest.
Die Bodenseetanne bietet hochwertige regionale Nordmanntannen für ein festliches Weihanchtsfest. (Foto: BAUEN & WOHNEN)

Unterstützung lokaler Wirtschaft

Der Kauf von Weihnachtsbäumen aus regionalen Baumschulen unterstützt die lokale Wirtschaft und stärkt die Gemeinschaft. Arbeitsplätze werden geschaffen, und das Geld bleibt in der Region, was zur Förderung des ökonomischen Kreislaufs beiträgt.

Wer einen regionalen Tannenbaum kauft, profitiert von kurzen Transportwegen, was bedeutet, dass sie bei ihrer Ankunft beim Verbraucher bereits frischer ist. Dies wirkt sich positiv auf die Haltbarkeit und das Aussehen des Baumes aus. Der Christbaum vertrocknet und nadelt nicht so schnell! Regionale Baumschulen können oft eine breite Vielfalt an Baumarten und -sorten anbieten. Große Bäume, kleine, dicke und dünne - es ist für jeden was dabei!

Die Entscheidung für einen Weihnachtsbaum aus regionaler Zucht, wie die Bodenseetanne aus Atzenhofen, ist somit nicht nur eine Entscheidung für Qualität und Schönheit, sondern auch für Umweltbewusstsein, lokale Wirtschaftsförderung und den Erhalt regionaler Traditionen. Denn bei dem Eventbauer findet im Dezember auch immer ein schöner Weihnachtszauber statt, mit Glühwein, Waffeln und Punsch und wer möchte auch einem selbst geschlagenen Baum.

6 Pflegetipps für Nordmanntannen als Christbaum:

Fazit

Die Nordmanntanne verkörpert nicht nur die festliche Jahreszeit, sondern auch die Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die in ihre Zucht und Pflege investiert werden. Indem Sie diese Pflegetipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Nordmanntanne als strahlender Mittelpunkt Ihres festlichen Schmucks glänzt und die festliche Atmosphäre in Ihr Zuhause bringt.