Hilfe für die Türkei

Ehinger macht sich auf, um den Erdbebenopfern zu helfen

qEhingen

Einige Menschen in Ehingen haben einen persönlichen Bezug zu der Region, in der es zur Katastrophe kam. Das Entsetzen wie auch die Hilfsbereitschaft ist groß.

Baden-Württemberg

Zensus-Helfer warten seit Monaten auf ihr Geld

qStuttgart

Hunderte Ehrenamtliche wie Hans-Jürgen Schmidt aus Kißlegg im Allgäu waren im Auftrag des Statistischen Landesamts unterwegs – und haben ihre Aufwandsentschädigung noch immer nicht auf dem Konto.

Baden-Württemberg

Rückkehr der Gäste: Die Gastrobranche schöpft wieder Hoffnung

qRavensburg

Fehlendes Personal, Zukunftssorgen wegen Corona und dann noch die Inflation: Aber allen Problemen zum Trotz ist die Stimmung in der Gastronomie besser als erwartet.

Schienenverkehr

Südbahn-Anrainer wollen hartnäckig bleiben

qRavensburg

Ravensburgs Landrat Harald Sievers rückt an die Spitze des Interessenverbands Südbahn. Der wehrt sich gegen Kritik von Pro Bahn am Fahrplan zwischen Ulm und Bodensee.

Zeppelin im Winterschlaf

Mit Video: So läuft die Inspektion der Häfler Luftschiffe ab

qFriedrichshafen

Während die Motoren der Zeppeline still stehen, laufen die Wartungsarbeiten auf Hochtouren. Ein Video zeigt, was im Winter mit den Luftschiffen passiert.

Jetzt kostenlos registrieren und Vorteile nutzen

Mit einer Registrierung lesen Sie 3 Plus-Inhalte im Monat und alle regulären Inhalte kostenlos. Außerdem können Sie Ihre Heimatregion festlegen und erhalten direkt die wichtigsten News aus Ihrer Umgebung.
Sind Sie bereits registriert?Loggen Sie sich ein

Regionale Nachrichten

Alle Regionen
Laichingen

Großer Kinderfaschung und Landesliga-Wettkampf

qLaichingen

Nach der Corona-Pause kommen die kleinen „Narren“ aus Laichingen und Umgebung diesmal nicht zu kurz. Am Samstag, 11. Februar, findet in der Daniel-Schwenkmezger-Halle in Laichingen ein Kinderfasching statt. Veranstalter ist die Turn- und Leichtathletikabteilung des TSV Laichingen. Kinder aus Laichingen und Umgebung und deren Eltern sind eingeladen. Außer Kaffee für die Eltern, Butterbrezeln und Krapfen für die Kleinen wird es Spiele, Mitmachaktionen und viel Faschingsstimmung mit Musik für alle geben. Beginn ist um 13.59 Uhr, der Eintritt kostet einen Euro. Am Sonntag, 12. Februar, wird in der Daniel-Schwenkmezger Halle ein Gerätturnwettkampf männlich der Landesliga Süd des Schwäbischen Turnerbundes ausgetragen. Die WKG Donau/Alb hat Villingendorf-Rottweil zu Gast. Wettkampfbeginn ist um 14 Uhr.

Laichingen

Gottesdienst für Kinder bei der evangelischen Kirchengemeinde

qLaichingen

Die evangelische Kirchengemeinde Laichingen lädt Kinder bis sechs Jahre zu einem „Gottesdienst für kleine Leute“ am Samstag, 11. Februar, ein. Beginn in der Albanskirche ist um 16 Uhr. Bei dem Gottesdienst wird gesungen, gebetet, gebastelt und die Geschichte von Jesus angehört, der die Kinder segnet. Eingeladen sind auch die Eltern oder Großeltern der Kinder. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es eine Stärkung mit Saftschorle und Hefezopf.

Laichingen

Klavierquartette von Mozart und Emilie Mayer bei der „Stunde der Kammermusik“

qLaichingen

Klavierquartette von Wolfgang Amadeus Mozart und der zu ihrer Zeit als weiblicher Beethoven gefeierten Emilie Mayer kommen in der nächsten „Stunde der Kammermusik“ zur Aufführung. Sie findet am Sonntag, 12. Februar, im Bürgersaal des Alten Rathauses in Laichingen statt.

Ertingen

Der Glaube der Menschen an Verschwörungen

qErtingen

Einer der führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Erforschung von Verschwörungstheorien ist zu Gast in Ertingen gewesen. Im der in einen Hörsaal verwandelten Kultur- und Sporthalle, brachte Michael Butter, Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen, den Mitgliedern der Kinder-Uni Oberschwaben, die aus den Kooperationsschulen Bad Buchau, Ertingen, Riedlingen, Schemmerhofen und Unlingen kommen, das Thema „Verschwörungstheorien und wer an sie glaubt“. Keine „leichte Kost“, aber der Wissensdurst der „Studierenden“ zeigte, dass sie das Thema interessierte.

Innovationszentrum

Im Amtzeller Gewerbegebiet entsteht ein innovativer Blickfang

qAmtzell

Gründerzentren für Startups gibt es meist in größeren Städten. Jetzt will Unternehmer Hermann Müller eines auf dem Land bauen. Auch baulich will er damit hoch hinaus.

Bad Buchau

Schwäbischer Albverein Bad Buchau wandert rund ums Schloss Mochental

qBad Buchau

Die Ortsgruppe Bad Buchau des SAV wandert am Sonntag, 12. Februar, rund um das Schloss Mochental und benutzt dabei teilweise den „Besinnungsweg“ mit bemerkenswerten Installationen. Es sei eine interessante und abwechslungsreiche Wanderung mit Anspruch, heißt es in der Ankündigung des Schwäbischen Albvereins (SAV). Die Wegstrecke beträgt zwölf Kilometer, insgesamt 350 Höhenmeter sind zu überwinden. Treffpunkt ist um 11.30 Uhr am Haus mit Herz (Bahnhofsplatz), von dort geht es in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz Mochental. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen, voraussichtlich ins Oberstadion. Gastwanderer sind willkommen.

Bopfingen

Martin Schmid ist zweiter Stellvertreter des Bürgermeisters

qBopfingen

Schmid wurde in der Gemeinderatssitzung gewählt.

Baden-Württemberg

Ausreisepflichtige Personen

Forderung aus Baden-Württemberg nach konsequenterer Abschiebung

qDeutschland

Südwest-Migrationsministerin Gentges verweist auch auf den Vergewaltigungsfall in Illerkirchberg. Sie sieht Bundesinnenministerin Faeser nun in der Bringschuld. 

Börse

Teamviewer beschließt weiteren Aktienrückkauf

qGöppingen

Der Göppinger Softwareanbieter Teamviewer will erneut eigene Aktien zurückkaufen. Der Vorstand habe ein Programm im Umfang bis zu 150 Millionen Euro beschlossen, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. Damit fällt das Programm halb so groß aus wie jenes aus dem vergangenen Jahr. Es soll in zwei gleich großen Tranchen durchgeführt und bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. Bei Investoren kamen die Nachrichten gut an: Im nachbörslichen Handel auf der Plattform Tradegate legte die Teamviewer-Aktie am Abend im Vergleich zum regulären Schlusskurs um gut drei Prozent zu.

Mannheim

Brandursache und Sachschaden nach Großbrand weiter unklar

qMannheim

Nach dem Großbrand eines ungenutzten Industriegebäudes in Mannheim konnten noch immer nicht alle Menschen in ihre umliegenden Wohnungen zurückkehren. Sie hatten ihr Zuhause aus Sicherheitsgründen verlassen müssen. Zwei Personen seien noch in einem von der Stadt zur Verfügung gestellten Hotelzimmer untergebracht, teilte die Stadt am Montag mit. Das vom Feuer betroffene Gebäude sei weiterhin stark einsturzgefährdet. Die Höhe des Schadens ist nach Angaben der Polizei und der Stadt noch unklar. Auch zur Brandursache lägen noch keine Erkenntnisse vor, sagte ein Polizeisprecher. Brandermittler seien vor Ort.

Regionalsport

Sport

Deutschland und die Welt

Wirtschaft

Luftverkehr

Verkaufspoker um Flughafen Hahn schlägt hohe Wellen

qHahn/Berlin

Der Verkauf eines Flughafens im Hunsrück an zwei Käufer ruft die Politik auf den Plan. Dabei spielen auch die Länder Russland, Ukraine und USA eine Rolle. Gibt ein Bundesministerium grünes oder rotes Licht?

Autoindustrie

Autopreise, Jobrisiken, Elektro-Wende - Zoff um EU-Abgasnorm

qBerlin/Wolfsburg

Wie stark und ab wann soll der Ausstoß schädlicher Abgase begrenzt werden? Diese Frage treibt Autoindustrie wie Umweltverbände um. Dass die Zukunft mittelfristig E-Fahrzeugen gehören soll, betonen alle.

Tarife

Bahn-Gewerkschaft will deutliches Lohnplus

qFulda

Wer mehr Personal will, muss es auch besser bezahlen, sagt der Vorsitzende der Bahn-Gewerkschaft EVG, Martin Burkert. Sehr bald soll das geforderte deutliche Lohnplus konkret werden.

Wählen Sie eine Region aus, um Ihre Nachrichten zu personalisieren
Alle Regionen