Flammeninferno

Was ein Großbrand für ein Unternehmen und seine Mitarbeiter bedeutet

qAllmendingen

In Allmendingen ist eine ganze Firma ein Raub der Flammen geworden. Was ist nun zu tun? Diese Rolle spielen die Brandursache und der Versicherungsschutz.

Insekten im Brot?

Bäckermeister reagieren auf Insekten-Verunsicherung

qUlm

Immer wieder müssen sich Bäcker derzeit mit der gleichen Frage auseinandersetzen. Manche Anfragen seien durchaus grenzwertig.

Beste Arbeitgeber Deutschlands

Wenig Unternehmen aus der Region unter Top-Arbeitgebern

qBodensee-Oberschwaben

Jedes Jahr bringt der „Stern“ eine Rangliste der beliebtesten Arbeitgeber heraus – drei Unternehmen aus Bodensee-Oberschwaben sind dabei. Das hat allen voran zwei Gründe.

Medizin-Campus Bodensee

Den Krankenhäusern fehlt noch viel mehr Geld als in den Jahren zuvor

qFriedrichshafen/Tettnang

Angesichts der tiefroten Zahlen des MCB kann einem schwindelig werden. Geschäftsführer Franz Klöckner erklärt, warum die Lage aktuell besonders finster aussieht.

Kriminalität

Bei Anruf Betrug: Zahl der Schockanrufe explodiert

qHeilbronn

Mal ruft ein angeblicher Enkel an, mal ein Staatsanwalt oder Arzt. Ihr Ziel: das Geld der Angerufenen. Dazu nutzen Kriminelle zunehmend die skrupellose Masche des «Schockanrufs». Die Zahl der Fälle ist nach oben geschossen, allen Warnungen zum Trotz.

Jetzt kostenlos registrieren und Vorteile nutzen

Mit einer Registrierung lesen Sie 3 Plus-Inhalte im Monat und alle regulären Inhalte kostenlos. Außerdem können Sie Ihre Heimatregion festlegen und erhalten direkt die wichtigsten News aus Ihrer Umgebung.
Sind Sie bereits registriert?Loggen Sie sich ein

Regionale Nachrichten

Alle Regionen
Laupheim

Porta Nuova Quartett spielt Beethoven in der Marienkirche

qLaupheim

Das Ulmer Porta Nuova Quartett (Foto: Veranstalter) ist am Sonntag, 12. Februar, um 18 Uhr in der Marienkirche Laupheim zu Gast. Zu hören sind Ludwig van Beethovens Streichquartett in F-Dur Opus18 Nr.1 sowie das Streichquartett in a-Moll, Opus 13 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Der Eintritt ist frei. Das Porta Nuova Quartett wurde vor über zehn Jahren gegründet und konzertiert seither in gleicher Besetzung. Die vier Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm verbindet die Liebe zur Kammermusik und die Freude am Quartettspiel als Abwechslung zum Orchesteralltag. Das kontinuierlich wachsende Repertoire des Ensembles ist breit gefächert und reicht von der Barockzeit bis in die Gegenwart.

Aalen

Narren feiern Sängerball in Hofherrnweiler

qAalen

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten die Närrinnen und Narren wieder gemeinsam mit vielen Gästen im Vereinsheim der Chorvereinigung Sängerkranz in Hofherrnweiler feiern. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, war die Veranstaltung sehr gut besucht. Es spielte die Band „Kir Royal“.

Mietingen

KV verliert ersatzgeschwächt gegen Vilsingen

qMietingen

So haben sich die Sektionen des Kegelvereins Mietingen bei den letzten Spielen geschlagen.

Aalen

Firma Schmidt zeichnet Mitarbeitertreue aus

qAalen

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Firma Schmidt Rollladen – Markisen – Garagentore in den letzten Jahren keine Ehrungen von Mitarbeitern durchgeführt. Nun wurden gleich zwölf langjährige Mitarbeiter für ihre Treue und ihre Arbeit ausgezeichnet, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist.

Leutkirch

Stadtverwaltung wegen Rathaussturm geschlossen

qLeutkirch

Während der Fasnetszeit kommt es zu Änderungen der Öffnungszeiten im Rathaus. Wegen des Rathaussturms und der Schlüsselübergabe an die Narrenzunft „Nibelgau“ ist am Donnerstag, 16. Februar, die gesamte Stadtverwaltung mit allen Nebenstellen ab 12 Uhr geschlossen.

Blaubeuren

Anmeldefrist für neues Schuljahr in Blaubeuren startet

qBlaubeuren

Ein Überblick der Fristen für die Grundschulen

Biberach

Am Wochenende ist Baumesse in der Biberacher Stadthalle

qBiberach

74 Aussteller und viele Themen rund ums Bauen, Sanieren und Wohnen: Das gibt es am Wochenende in der Biberacher Stadthalle. Die Messe Bauplus Biberach ist am Samstag und Sonntag, 11. Februar und 12. Februar, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Baden-Württemberg

Besseres Essen

Mehr Bio und mehr regional: Doch so einfach ist es nicht

qRavensburg

Weniger Currywurst und Pommes, mehr Obst und Gemüse in den Kantinen und Mensen. Das hat sich Baden-Württemberg vorgenommen. Doch es gibt Schwierigkeiten.

Schwimmen

Land fördert Ausbildung von Schwimmlehrern

qStuttgart

Weil immer weniger Kinder schwimmen können und Ausbilder Mangelware sind, will das Land die Ausbildung von Schwimmlehrern fördern. Die Qualifizierungsoffensive umfasse acht Lehrgänge bis zum Sommer, von denen die ersten nun starten sollen, teilte das Kultus- und Sportministerium am Mittwoch mit. Dadurch könnten rund 160 neue Schwimmlehrkräfte ausgebildet werden. Das Ministerium fördere die Kursangebote der Schwimmverbände mit bis zu 250 Euro pro Teilnehmerin oder Teilnehmer. Diese müssten sich dafür bereit erklären, Anfängerschwimmkurse für Kinder im Vorschulalter anzubieten. Insgesamt stünden im Haushaltsplan 2023/24 jährlich 1,25 Millionen Euro für die Stärkung der Schwimmfähigkeit von Vorschul- und Grundschulkindern zur Verfügung.

Sozialministerium

Masken- und Kittelvernichtung: Rund 2 Millionen Euro Schaden

qStuttgart

Durch die Vernichtung von OP-Masken, FFP2-Masken und Schutzkitteln mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum ist dem Land ein Schaden von rund 2,1 Millionen Euro entstanden. Das teilte das Sozialministerium am Mittwoch mit. Die Masken seien thermisch als Ersatzbrennstoff verwertet worden. Zuvor hatte der SWR berichtet.

Regionalsport

Sport

Deutschland und die Welt

Wirtschaft

Wählen Sie eine Region aus, um Ihre Nachrichten zu personalisieren
Alle Regionen