Logo der Schufa an einer Geschäftsstelle der Schufa Holding AG
Logo der Schufa an einer Geschäftsstelle der Schufa Holding AG: Bei jeder Kreditanfrage, bei jedem Leasingvertrag, bei Girokontoeröffnungen oder Registrierungen bei Versandhändlern greift die Schufa Daten über den jeweiligen Kunden ab. (Foto: Jens Kalaene/dpa)
Annette Jäger

Die Schufa mischt überall mit: Beim Kreditantrag, Handyvertrag oder Anmieten einer Wohnung. Stuft die Schufa die Zahlungsmoral des Kunden als negativ ein, können Verträge platzen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mehr zum Thema

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen