Warren Buffett steigt bei Swiss Re ein

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re will seine Kapitaldecke stärken und bekommt dafür unter anderem eine Kapitalspritze von US-Milliardär Warren Buffett.

Über seine Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway werde Buffett drei Milliarden Schweizer Franken (zwei Mrd Euro) investieren, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Buffett war im Januar bei Swiss Re eingestiegen und hält seitdem rund drei Prozent der Anteile.

Darüber hinaus erwägt der Konzern die Aufnahme von weiteren zwei Milliarden Franken, abhängig von den Marktbedingungen. Insgesamt könnten Swiss Re so fünf Milliarden Franken zufließen. Zudem will der Konzern die Dividende für das Jahr 2008 auf den Nominalwert je Aktie reduzieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen