Tesla führt kostenloses Laden für teurere Modelle wieder ein

Lesedauer: 1 Min
Tesla
Das Logo des US-Elektroautobauers Tesla. (Foto: Christophe Gateau / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Tesla will nach dem Absatzrückgang bei seinen beiden teureren Fahrzeugen Model S und X Käufer mit der Möglichkeit zum kostenlosen Aufladen anlocken.

Der Konzern hatte ursprünglich die Wagen in seinem Netzwerk von „Supercharger“-Stationen kostenlos aufladen lassen. Dann hatte Firmenchef Elon Musk allerdings erklärt, die Praxis sei unwirtschaftlich. Am Montag wurde die „Gratis Supercharger-Nutzung“ wieder bei der Konfiguration neuer Fahrzeuge aufgeführt. Die Auslieferungen der beiden Modelle waren im vergangenen Quartal auf 17.650 Fahrzeuge gesunken, von 22.319 ein Jahr zuvor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen