Richter gibt grünes Licht: Familie Hymer verkauft insolvente kanadische Roadtrek an Rapido

Lesedauer: 2 Min
Vermögensverwalter der Familie Hymer bestätigte den Deal mit der französische Rapido-Gruppe.
Vermögensverwalter der Familie Hymer bestätigte den Deal mit der französische Rapido-Gruppe. (Foto: dpa)

Der Verkauf des insolventen Wohnmobilbauers Roadtrek an die französische Rapido-Gruppe ist besiegelt. Das bestätigte der Vermögensverwalter der Familie Hymer.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen