Paketverband: Aktuelles Briefporto dürfte rechtswidrig sein

Lesedauer: 3 Min
Briefmarken
Der Standardbrief kostet bei der Deutschen Post seit Juli 2019 80 Cent. (Foto: Martin Gerten / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Sind 80 Cent zu viel? Der Paket-Branchenverband findet, dass die Post für die Briefzustellung zu viel Geld verlangt und damit ihr Paketgeschäft querfinanziert.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen