Oberschwaben verliert einen erfolgreichen Unternehmer

plus
Lesedauer: 5 Min
Alfred Remmele machte sich 1964 selbständig und entwickelte in der heimischen Garage Folienbeutel, in denen dank kontrolliertem
Alfred Remmele machte sich 1964 selbständig und entwickelte in der heimischen Garage Folienbeutel, in denen dank kontrolliertem Gasaustausch Käse reifen konnte – die Basis für seinen Erfolg als Unternehmer. (Foto: OH)

Alfred Remmele galt über Jahrzehnte hinweg als eine wichtige Stimme des oberschwäbischen Mittelstands. Am Sonntag ist der Ochsenhausener Unternehmer im Kreis seiner Familie gestorben.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen