Obama gibt Opel-Mutter GM nochmals 60 Tage Zeit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Barack Obama gibt der Opel-Mutter General Motors (GM) nochmals 60 Tage Zeit, um einen tragfähigen Sanierungsplan vorzulegen. Erst dann werde die Regierung über mögliche weitere Milliardenhilfen entscheiden.

Zugleich gab er am Montag in Washington den Rücktritt von GM-Chef Rick Wagoner bekannt. Obama gab sich überzeugt, dass GM eine Überlebenschance habe. Eine Sanierung von GM ist auch für das Überleben von Opel entscheidend.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen