Mieterbund rechnet mit steigenden Mieten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Deutsche Mieterbund rechnet wegen der Finanzkrise vielerorts mit steigenden Mieten. Ausländische Investoren, die in Deutschland Wohnungen erworben hätten, schöpften nun „zunehmend sämtliche Mieterhöhungsspielräume aus, um die erwarteten Renditen zu erzielen“.

Das sagte Mieterbund-Präsident Franz-Georg Rips der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Gleichzeitig würden Instandhaltungen und Modernisierungen zurückgefahren, um Geld zu sparen. Rips forderte die Kommunen auf, den „weiteren Ausverkauf von Wohnungen“ zu stoppen. Die Städte und Gemeinden sollten ihre eigenen Wohnungsbestände und -beteiligungen behalten, anstatt sie an Investoren zu verkaufen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen