Marktwirtschaft oder Gewerkschaftsstaat

„Dort, wo wir Mitbestimmung praktizieren, sind die Arbeitsbedingungen deutlich besser.“ Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkscha
„Dort, wo wir Mitbestimmung praktizieren, sind die Arbeitsbedingungen deutlich besser.“ Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), Reiner Hoffmann, wertet das Mitbestimmungsgesetz als Erfolg. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung
Joachim Göres

Am 1. Juli 1976 – also vor genau vierzig Jahren – ist das Mitbestimmungsgesetz in Kraft getreten. Seitdem werden in Unternehmen mit mehr als 2000 Beschäftigten die Aufsichtsräte paritätisch besetzt –...

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.