Hauseigentümer laufen Sturm gegen Leerstandsbußgelder

Es ist eng in Freiburg. Die Stadt spürt deshalb als erste im Südwesten mit einem Zweckentfremdungsverbot unnötigem Leerstand nac
Es ist eng in Freiburg. Die Stadt spürt deshalb als erste im Südwesten mit einem Zweckentfremdungsverbot unnötigem Leerstand nac (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung
Klaus Wieschemeyer
Redakteur

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (beide Grüne) im Streit um Bußgelder für leer stehende Wohnungen den Rücken gestärkt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie