Flaute der Autokonjunktur kostet mehr Jobs bei Zulieferern

Lesedauer: 7 Min
Bosch
Logo und Schriftzug von Bosch am Bosch-Zentrum für Forschung und Vorausentwicklung. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Annika Grah

Stottert die Autokonjunktur, bekommen es als erstes die Zulieferer zu spüren. In den vergangenen Monaten häuften sich die Nachrichten über Stellenabbau und Werksschließungen - im Herbst könnte es...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen