EU erwartet 10 Prozent Arbeitslose in Europa

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Wirtschaftskrise wird nach neuesten EU-Berechnungen in diesem Jahr Millionen Jobs kosten. Der Arbeitsmarkt werde 2009 europaweit um 3,5 Millionen Arbeitsplätze schrumpfen, erklärte die EU-Kommission in ihrem ersten Monatsbericht zur Beschäftigungslage in Europa.

Die am Dienstag vorgelegte Analyse geht von einem Anstieg der durchschnittlichen Arbeitslosenquote um 2,5 Prozentpunkte in den kommenden beiden Jahren aus. Im Dezember war die Arbeitslosigkeit in den 27 EU-Staaten auf durchschnittlich 7,4 Prozent gestiegen. In den 16 Ländern der Eurozone lag sie sogar bei 8,0 Prozent.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen