Ethereum, Litcoin, Ripple oder Bitcoin: Wie Kryptowährungen funktionieren

Lesedauer: 6 Min
Symbolbild
Bitcoins und andere Kryptowährungen sind Geldeinheiten, die nur digital existieren: auf Computern, Smartphones oder Speichermedien. Steuern oder Miete können man mit Bitcoins nicht bezahlen. (Foto: imago-images.de)

Wie Pilze schießen seit drei Jahren sogenannte digitale Währungen aus dem Boden – mit Namen wie Ethereum, Litcoin, Ripple oder Bitcoin: Ein regelrechter Hype. Doch wie risikoreich ist das Investment?

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade