Daimlers Großaktionär will Mercedes bis 2020 beim Absatz überholen

Lesedauer: 7 Min
 Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Martin Hahn (Grüne), Landtagsabgeordneter des Bodenseekreis,
Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Martin Hahn (Grüne), Landtagsabgeordneter des Bodenseekreis, Geely-Kommunikationschef Victor Young (von links): Der chinesische Autobauer setzt auf Kooperation, um Technologiefirmen wie Google und Uber zu schlagen. (Foto: Fotos: Sascha Baumann)
Ressortleiter Wirtschaft

Daimlers Ankeraktionär Geely will bis 2020 den Traditionskonzern aus Baden-Württemberg im Absatz überholen. Doch was hat Geely-Chef Li Shifu mit dem Aktienpaket von Daimler vor?

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen