Börse skeptisch: Neuer Henkel-Chef von Anfang an unter Druck

Lesedauer: 4 Min
Führungswechsel bei Henkel
Henkels desiginierter Vorstandschef Carsten Knobel. (Foto: Rolf Vennenbernd/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Carsten Knobel sieht sich bei Henkel mit vielen Baustellen konfrontiert. Die wichtige Klebstoffsparte und das Kosmetikgeschäft schwächeln.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen