Bloß keine Angst vor einem Börsen-Crash

Ein Investor vor einer elektronischen Börsentafel
Ein Investor vor einer elektronischen Börsentafel: Wer viele Jahrzehnte am Aktienmarkt investiert – eine der Grundregeln für den Anlageerfolg – wird sehr wahrscheinlich einen Crash erleben. (Foto: How Hwee Young)
Deutsche Presse-Agentur
Falk Zielke

Die Stimmung an den Börsen ist gut. Aktienanleger können sich seit Monaten über steigende Kurse freuen. Das nährt inzwischen die Angst vor einem Absturz. Doch ist ein Crash wirklich etwas Schlechtes?

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.