Bahn steigert Umsatz und operativen Gewinn 2008

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 4,8 Prozent auf 2,48 Milliarden Euro, wie der bundeseigene Konzern am Montag in Berlin mitteilte.

Unter dem Strich ging der Überschuss auf 1,32 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,7 Milliarden Euro) zurück. Dazu hätten negative Steuereffekte beigetragen. Der Umsatz erhöhte sich um 6,8 Prozent auf 33,5 Milliarden Euro. Vor allem im Güterverkehr auf der Schiene seien derzeit Einbrüche bei der Nachfrage zu spüren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen