Angst vor Schnäppchenjägern: Wie die Bundesregierung deutsche Konzerne vor der Übernahme schützen möchte

Lesedauer: 6 Min
Acetylen-Anlage von BASF in Ludwigshafen: Für chinesische Banken ist der 45 Milliarden Euro teure Chemiekonzern am Rhein ein Sch
Acetylen-Anlage von BASF in Ludwigshafen: Für chinesische Banken ist der 45 Milliarden Euro teure Chemiekonzern am Rhein ein Schnäppchen. (Foto: Basf)

Der Absturz an den Aktienmärkten hat viele deutsche Unternehmen noch günstiger gemacht. Eine Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes soll sie vor Übernahmen aus dem Ausland schützen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen