Airbus setzt auf Rüstung und Raumfahrt

Lesedauer: 5 Min
Wenn alles klappt, soll die Trägerrakete Ariane 6 im Jahr 2020 ihren Premierenstart von dem europäischen Weltraumbahnhof in Fran
Wenn alles klappt, soll die Trägerrakete Ariane 6 im Jahr 2020 ihren Premierenstart von dem europäischen Weltraumbahnhof in Fran (Foto: ESA/ Ducros)
Schwäbische Zeitung
Steffen Range
Redakteur

Die Verbindung von Rüstung und Raumfahrt begünstigt den Airbus-Standort in Immenstaad am Bodensee. Airbus Defence & Space, wie die Sparte im Konzern seit rund einem Jahr heißt, sieht sich vor allem...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen