Zweiter Impfstoff für Betriebsärzte

Betriebsimpfungen
Ein Opel-Mitarbeiter nach der Betriebsimpfung. Auch das Vakzin von Johnson & Johnson soll nun in Betrieben gespritzt werden können. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Impfkampagne gegen Corona nimmt weiter Fahrt auf: Binnen Tagen wird die Hälfte der Bevölkerung mindestens eine Spritze bekommen haben. Laschet kritisiert die SPD für ihren Umgang mit Jens Spahn.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.