Video-Anschlagsdrohung für Berlin, Köln und Bremen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

In einer bislang unbekannten Video-Botschaft sind Terroranschläge in Berlin, Köln und Bremen angedroht worden, möglicherweise von Islamisten. Das Bundesinnenministerium bestätigte am Samstag die Existenz des auf der Internetplattform Youtube veröffentlichten Films.

Er sei allerdings bereits am 12. Januar dort wieder entfernt worden. Experten der Sicherheitsbehörden analysieren das Material.

Nach einem Bericht des „Focus“ fehlen die bei islamistischen Video-Drohungen sonst üblichen religiösen Verweise und ein klarer Urheber. Dem Magazin zufolge heißt es in dem Film auf eingeblendeten Texttafeln: „Wir werden eine Armee senden mitten in eure Stadt, besonders Berlin, Köln und Bremen.“ Im Hintergrund seien Maschinengewehr-Salven und explodierende Granaten zu hören. „Deutschland und vier andere Länder werden ab Februar 09 Probleme kriegen“, heißt es demnach weiter.

Erst am vergangenen Wochenende war im Internet ein Droh-Video gegen Deutschland aus dem El-Kaida-Umfeld aufgetaucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen