USA setzen Iran mit Luftangriffen in Syrien unter Druck

Joe Biden
US-Präsident Joe Biden hat Luftangriffe gegen pro-iranische Milizen in Syrien befohlen. (Foto: Evan Vucci / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Jan Kuhlmann und Jürgen Bätz

Der erste US-Militäreinsatz unter Präsident Biden gilt pro-iranischen Milizen in Syrien. Das Pentagon spricht von einer „verhältnismäßigen“ Antwort auf jüngste Aggressionen. Berlin gibt Rückendeckung.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie