Steinmeier ernennt Afghanistan-Sonderbeauftragten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat einen Sonderbeauftragten für Afghanistan und Pakistan ernannt. Der Botschafter Bernd Mützelburg soll sich künftig um die Region kümmern, teilte das Auswärtige Amt am Montag in Berlin mit.

Bisher ist der 65-Jährige Botschafter in Indien. Mützelburg werde in dieser Funktion auch hochrangiger Ansprechpartner für die internationale Gemeinschaft sein - etwa für den neuen amerikanischen Sondergesandten Richard Holbrooke.

Am Mittag will Steinmeier den neuen Afghanistan-Beauftragten in Berlin der Öffentlichkeit vorstellen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen