„Steile These“: Einige Fridays-for-Future-Aktivisten haben ein Demokratie-Problem

Lesedauer: 5 Min
Unzählige Jugendliche und Erwachsene nahmen am Freitag an den FFF-Demos teil - auch in der Region. Unser Foto entstand in Aalen. (Foto: Thomas Siedler)
Redakteur Politik

Die "Fridays for Future" haben Deutschland jetzt schon verändert: Selten hat eine neue politische Bewegung in so kurzer Zeit die politische Debatte so stark geprägt. Klimaschutz ist derzeit das wichtigste politische Thema, fast alle relevanten Parteien legen Konzepte vor, durch die Deutschland CO2-neutral werden soll.

Die Akteure der "Fridays for Future" müssen sich auch viel Kritik anhören - und Sebastian Heinrich hat dazu eine steile These. Er sagt: Die "Fridays for Future" haben ein Demokratieproblem! Wer - wie der YouTuber Rezo es sagt - behauptet, die eigene Meinung sei die "einzig legitime", der werte andere ab und mache konstruktiven Streit unmöglich.

Ist die Bewegung arrogant?

Drei Mitorganisatoren der "Fridays for Future" Ravensburg wollen streiten - und sind deswegen zu Sebastian ins Podcast-Studio gekommen. In Folge 20 der "Steilen These" diskutieren Lara Homes, Eva Städele und Lachlan Eckhardt darüber, wie weit Klimaaktivisten in ihrem Protest gehen dürfen, was vom Personenkult um Greta Thunberg zu halten ist - und ob "Fridays for Future" arrogant ist gegenüber Menschen, denen der Umbruch zu einer CO2-neutralen Wirtschaft den Arbeitsplatz kosten kann.  

Hier hören Sie das ganze Gespräch:

Was sind Podcasts?

Podcasts sind die Audioformate von Schwäbische.de. Redakteure und Medienmacher sprechen miteinander und mit Gästen über verschiedene Themen aus Politik, Gesellschaft und Sport. 

Alles Wissenswerte rund um die Podcasts und wie man sie hören kann: 

Das Besondere an Podcasts ist, dass man sie auch hören kann, wenn man keinen Computer in der Nähe hat oder keine dauerhafte Internetverbindung zur Verfügung steht. Welche Möglichkeiten es gibt, die kostenlosen Audioformate zu hören, hat Schwäbische.de in einem Video erklärt.

Podcasts hören - so einfach geht's
Podcasts sind Audioformate, in denen Redakteure und Medienmacher von Schwäbische.de miteinander oder mit Gästen über Politik, Gesellschaft, Fußball und Psychologie sprechen. Wie man die kostenlosen Formate aufs Handy bekommt und überall hin mitnehmen kann, zeigt unser Video.
Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen