Pilotprojekt für Behörden-Rufnummer 115 gestartet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Für zehn Millionen Deutsche sind sämtliche Behörden ab sofort unter der zentralen Telefonnummer 115 erreichbar. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) gab in Berlin den Startschuss für ein entsprechendes Pilotprojekt.

In Berlin und Hamburg sowie in ausgewählten Regionen von Hessen, Nordrhein- Westfalen und Niedersachsen soll den Bürgern künftig schnell und unkompliziert geholfen werden - egal, ob es um das Elterngeld, den Reisepass oder die Zulassung eines neuen Autos geht. Schäuble versicherte, mit der 115 werde Bürgern bei Anfragen künftig „eine Odyssee durch Amtsstuben“ erspart.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen