Merz: Keine Achsenverschiebung der Union mit mir als Chef

Friedrich Merz
Friedrich Merz nimmt zum dritten Mal in Folge Anlauf auf das Amt des CDU-Parteichefs. (Foto: Michael Kappeler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Jörg Blank und Andreas Hoenig

Zum dritten Mal nimmt der Wirtschaftsexperte Friedrich Merz Anlauf auf den CDU-Vorsitz. Nach seiner Nominierung stellt er in Berlin einen Teil seiner Mannschaft vor. Es gibt eine Überraschung.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie