Merkel spricht beim Jahresempfang der Vertriebenen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird heute für ein Grußwort beim Jahresempfang des Bundes der Vertriebenen erwartet. Dem Auftritt der CDU-Vorsitzenden wird wegen des Streits um die Besetzung des Stiftungsrats der beschlossenen Vertriebenen-Gedenkstätte besonderes Gewicht beigemessen.

Die CDU-Bundestagsabgeordnete und Vertriebenen-Präsidentin Erika Steinbach hatte nach heftiger Kritik an ihrer Person aus Polen, aber auch aus den Reihen des Koalitionspartners SPD auf einen Sitz in dem Stiftungsgremium verzichtet.

Bei dem Empfang des Dachverbandes der Vertriebenen wird auch Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) erwartet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen