Interne Streitigkeiten belasten Union

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Woche vor dem CDU-Parteitag wird der Streit zwischen Christdemokraten und CSU schärfer. CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla hat zentralen Forderungen der Schwesterpartei in der Steuer- und Klimapolitik eine Absage erteilt. Steuerentlastungen werde es vor der Bundestagswahl im kommenden Jahr nicht geben. Zunächst solle die Wirkung des Konjunkturprogramms abgewartet werden. Auch über das Konjunkturprogramm gibt es zwischen CDU und CSU weiterhin unterschiedliche Ansichten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen