Hamburgs Schulsenator: Schüler brauchen mehr Hausaufgaben

Lesedauer: 2 Min
Sind Hausaufgaben noch zeitgemäß?
Sind Hausaufgaben noch zeitgemäß? (Foto: dpa)
Deutsche Presse-Agentur

Die Hamburger Lehrer sollten den Kindern nach Ansicht von Schulsenator Ties Rabe (SPD) mehr Hausaufgaben aufgeben.

„Ich bin der Überzeugung, dass Schüler besser lernen, wenn sie auch Schulaufgaben bekommen“, sagte der Senator dem „Hamburger Abendblatt“ (Samstag). Dabei sei es egal, ob die Aufgaben zu Hause oder im Rahmen des Ganztagsunterrichts erledigt würden. Ihn wundere, dass Hausaufgaben aus der Mode gekommen sein sollen.

Bildungsnahe Eltern würden sich am Nachmittag um den Lernfortschritt ihrer Sprösslinge kümmern. „Aber bei 30 bis 40 Prozent der Schüler haben wir solche Elternhäuser nicht“, sagte Rabe. „Ich bin der festen Überzeugung, dass es besser ist, wenn die Schule diesen Kindern Übungsaufgaben mitgibt, damit sie auch wie die anderen am Nachmittag etwas lernen können.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen