Haenel soll neues Sturmgewehr liefern

plus
Lesedauer: 4 Min
Sturmgewehr
Ein Bundeswehrsoldat mit einem Sturmgewehr vom Typ G36 (Archiv). Das neue Sturmgewehr der Bundeswehr soll nicht von Heckler & Koch kommen, sondern von C.G. Haenel aus Thüringen. (Foto: Michael Kappeler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Bundeswehr will nach dem Wirbel um die Treffgenauigkeit des Sturmgewehrs G36 eine neue Standardwaffe.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen