„Focus“: Taliban drohen Deutschland

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die radikalislamischen Taliban haben nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Focus“ Deutschland erneut gedroht. Die Taliban hätten letzten Montag auf der Internetseite „Thabaat.net“ einen Brief „an das deutsche Volk und an seine mit Amerika verbündete Regierung“ veröffentlicht“.

Darin werde unter anderem ein Selbstmordanschlag vom 17. Januar auf die deutsche Botschaft in Afghanistan erwähnt. Bei dem Anschlag starben fünf Menschen, als 150 Meter entfernt vom Eingang der diplomatischen Vertretung in Kabul eine Autobombe explodierte. Das Gebäude wurde massiv beschädigt.

Der Angriff auf die Botschaft sei eine „Strafe und Warnung“ für die Deutschen gewesen, heiße es in dem auf arabisch verfassten Schreiben. Die Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sei „schuldig am Tod von Frauen, Jugendlichen und Kindern“.

Nach Angaben von „Focus“ analysieren Berliner Sicherheitsexperten derzeit das als authentisch eingestufte Schreiben. Als Indiz für dessen Echtheit werteten die Staatsschutz-Spezialisten unter anderem, dass der offene Brief in dem offiziellen Internetmagazin der Taliban namens „Al Somood“ erschienen sei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen