Drogenbeauftragte fordert Alkohol-Testkäufe

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Kampf gegen Alkoholismus hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), einen neuen Anlauf für Alkohol-Testkäufe durch Jugendliche angekündigt. „Solche Testkäufe sind ein sehr wirksames Mittel, die Händler zu erwischen, die an Minderjährige Hochprozentiges verkaufen.“

Dies sagte Bätzing der „Rheinischen Post“. Als Beispiel nannte Bätzing Erfahrungen aus Niedersachsen. Dort hätten bei 100 Testkäufen 70 Prozent der Händler in Supermärkten, Kiosken und Tankstellen Alkohol an Jugendliche abgegeben, die ihn nicht hätten erhalten dürfen. Die Testkäufer, so Bätzing, müssten ein Mindestalter von 15 Jahren haben, sie müssten geschult sein und von Erwachsenen begleitet werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen