Deutsche bekommen wieder mehr Kinder

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Deutschland wächst die Zahl der Geburten nach Angaben von Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) weiter.„Die Deutschen kriegen wieder mehr Kinder.Besonders bei Frauen zwischen 30 und 40 Jahren hat die Zahl der Kinder zugenommen.Also in Partnerschaften, in denen genau überlegt wird, ob sie ein Leben mit Beruf und Familie meistern können“, sagte Von der Leyen „Bild am Sonntag. Im Familienreport, der am Montag präsentiert wird, habe das Ministerium festgestellt: „Vor allem bei den Männern nimmt der Kinderwunsch zu.“

Von Januar bis September 2008 stieg die Zahl der Geburten nach einem Bericht der Zeitung um 3400 auf 517 549. Das Statistische Bundesamt schätzt die Gesamtzahl der Geburten 2008 auf bis zu 690 000, im Jahr zuvor waren es 684 862. 2007 wurden 12 000 Kinder mehr als 2006 geboren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen