Dem G36 droht die Ausmusterung

Soldat des deutschen ISAF-Kontingents mit Sturmgewehr G36 im afghanischen Mazar-e-Sharif.
Soldat des deutschen ISAF-Kontingents mit Sturmgewehr G36 im afghanischen Mazar-e-Sharif. (Foto: Archiv: imago)
Schwäbische Zeitung
Michael Fischer (dpa) und AFP

In Oberndorf am Neckar ist man stolz auf das G36. Die Waffenschmiede Heckler & Koch schwärmt auf ihrer Internetseite von dem Sturmgewehr.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.