Brexit-Drama: Boris Johnson scheitert mit Antrag auf Neuwahl

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur
Christoph Meyer und Silvia Kusidlo und Verena Schmitt-Roschmann

Der britische Premierminister Boris Johnson ist am Mittwochabend mit seinem Antrag auf eine Neuwahl im Unterhaus in London gescheitert. Zuvor hatten die Abgeordneten für ein Gesetz gestimmt, das einen ungeregelten Brexit am 31. Oktober verhindern soll.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen