schwäbische
Altenpflege
„Es ist auch ein Geldproblem, aber nicht primär. Es ist ein Imageproblem. Es sind die Arbeitsbedingungen“, sagt Brüderle (Foto: Sebastian Kahnert / DPA)