schwäbische
Seenotrettung im Mittelmeer
Die „Sea-Watch 3“ liegt derzeit in Sizilien an der Kette, nachdem Kapitänin Carola Rackete es unerlaubt nach Italien gesteuert hatte. Foto. Chris Grodotzki / Jib Collective/Sea-Watch.org (Foto: Chris Grodotzki / Jib Collective / DPA)