schwäbische
Martin Schulz zieht die Reißleine und stellt Parteiinteressen über persönliche Ambitionen.
Martin Schulz zieht die Reißleine und stellt Parteiinteressen über persönliche Ambitionen. (Foto: dpa)