Zum Abzug der USA: Der Irakkrieg in Bildern

2003: US-Marines des 2. Bataillons des 8. Regiments laden ihre 81-mm-Waffen in Kampfstellungen bei Nasirija im Süden des Irak. I
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
2003: US-Marines des 2. Bataillons des 8. Regiments laden ihre 81-mm-Waffen in Kampfstellungen bei Nasirija im Süden des Irak. I
Schwäbische.de

Einschnitt in der Geschichte des Irak-Kriegs: Die letzen US-Kampftruppen haben das Land verlassen. Die Soldaten hätten am Donnerstagmorgen (Ortszeit) damit begonnen, die Grenze nach Kuwait zu...

Einschnitt in der Geschichte des Irak-Kriegs: Die letzen US-Kampftruppen haben das Land verlassen. Die Soldaten hätten am Donnerstagmorgen (Ortszeit) damit begonnen, die Grenze nach Kuwait zu überschreiten, berichten US-Fernsehsender. Der Krieg sei mit dem Abzug offiziell beendet, zitiert MSNBC den Sprecher des US-Außenministeriums Philip Crowley. Die Amerikaner bleiben jedoch weiterhin stark im Irak vertreten. Die USA beenden einen Einsatz, der mit dem Einmarsch der US-Truppen in Bagdad 2003 begann – und bei dem es zuletzt vor allem darum ging, beim Rückzug einigermaßen das Gesicht zu wahren. Eine Chronologie in Bildern. (Fotos: dpa)

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.