So soll das Bürger- und Medienzentrum am Landtag aussehen

5 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Am Stuttgarter Landtag soll ein Bürger- und Medienzentrum entstehen: „Mit dieser Erweiterung des Landtags verfolgen wir ein wich
Schwäbische Zeitung

Am Stuttgarter Landtag soll ein Bürger- und Medienzentrum entstehen: „Mit dieser Erweiterung des Landtags verfolgen wir ein wichtiges Ziel, nämlich die Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Am Stuttgarter Landtag soll ein Bürger- und Medienzentrum entstehen: „Mit dieser Erweiterung des Landtags verfolgen wir ein wichtiges Ziel, nämlich die Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an politischen Prozessen einzuladen“, sagt Landtagspräsident Guido Wolf. Entstehen soll der Neubau, der einschließlich der Agora, eines Bürgerforums, eine Gesamtfläche von rund 2.800 Quadratmetern umfasst, auf dem Grüngürtel zwischen dem Haus des Landtags und der Konrad-Adenauer-Straße (Bundesstraße 14). Auf den Fotos sehen Sie, wie der Architekt sich den Neubau vorstellt.

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.