Jubel für die Freilassung von Aung San Suu Kyi

Jubel für die Freilassung von Aung San Suu Kyi
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Jubel für die Freilassung von Aung San Suu Kyi
Schwäbische.de

Unter dem Jubel tausender Anhänger ist Birmas Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi aus jahrelangem Hausarrest freigelassen worden.

Unter dem Jubel tausender Anhänger ist Birmas Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi aus jahrelangem Hausarrest freigelassen worden. Die 65-jährige Oppositionsführerin zeigte sich am Samstag vor ihrem Haus in der Hafenstadt Rangun, das siebeneinhalb Jahren ihr Gefängnis war. „Wie schön, euch alle zu sehen!“ rief sie strahlend und winkte der begeisterten Menge. (Fotos: dpa)

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.