Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ startet am 16. September.

Volksbegehren "Rettet die Bienen": Was dafür und was dagegen spricht

Mehr Artenschutz, mehr Ökoanbau, weniger Pflanzenschutzmittel: dafür setzt sich das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ein. Die Ziele teilen auch viele Landwirte, doch sie halten Vorschläge für falsch. Vor allem Obstbauern, Hopfenpflanzer und Winzer am Bodensee fürchten um ihre Existenz. Naturschützer halten das für übertrieben.