Zweitliga-Premierensieg für HSV - Magdeburg holt Punkt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Hamburger SV hat seinen missglückten Start in noch ungewohnter Umgebung korrigiert. Mit dem 3:0 beim SV Sandhausen holte der Absteiger aus der Fußball-Bundesliga eine Klasse tiefer die ersten Zähler. In den beiden anderen Spielen des Sonntags gab es keinen Sieger: Kiel trennte sich vom 1. FC Heidenheim 1:1, der FC Erzgebirge Aue kam gegen den zweiten Liga-Neuling 1. FC Magdeburg nur zu einem 0:0. HSV-Mitabsteiger 1. FC Köln trifft zum Abschluss morgen auf den 1. FC Union Berlin. Beide haben ihre Auftaktspiele gewonnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen