Zweiter deutscher Lawinentoter in Österreich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem zweiten Lawinenunglück im österreichischen Vorarlberg ist ein weiterer deutscher Wintersportler ums Leben gekommen. Der 32-Jährige stammte aus der Nähe von Heilbronn, wie die Polizei der dpa mitteilte. Er war mit einer 25-jährigen Skifahrerin im Gebiet von Damüls abseits gesicherter Pisten unterwegs und wurde von Schneemassen begraben. Rettungskräften gelang es nicht mehr, den Mann wiederzubeleben. Im nahe gelegenen Schoppernau wurde ein 26-Jähriger aus Bayern ebenfalls von einer Lawine getötet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen