Zwei Tote und 19 Verletzte bei schwerem Autounfall

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem schweren Autounfall im Nebel auf einer Bundesstraße in Baden-Württemberg sind zwei Menschen ums Leben gekommen und 19 verletzt worden. Eines der Todesopfer sei ein Kind, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht. In den Unfall gegen 1.00 Uhr morgens auf der Bundesstraße 27 bei Aichtal waren sechs Fahrzeuge verwickelt. Neun der Verletzten erlitten schwere, die anderen leichte Verletzungen. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Weitere Details zu den Opfern konnte die Polizei noch nicht nennen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen