Zwei Tote bei Absturz eines sogenannten Tragschraubers

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im rheinland-pfälzischen Oberlahr sind beim Absturz eines sogenannten Tragschraubers zwei Männer ums Leben gekommen. Ein Tragschrauber, auch „Gyrocopter“ genannt, ähnelt einem Hubschrauber, ist aber schwächer motorisiert und hat einen kleineren Propeller. Bei dem Absturz wurde am Abend auch eine Stromleitung beschädigt. Ob der Tragschrauber die Leitung beim Absturz beschädigte oder eine Kollision mit der Leitung den Absturz verursacht hat, ist noch unklar. Die Bundesstelle für Flugunfälle ermittelt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen