Zwei Festnahmen in den Niederlanden wegen Terrorverdachts

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Niederländische Anti-Terror-Polizisten haben zwei Männer festgenommen, die einen Terroranschlag vorbereitet haben sollen. Wie die Nachrichtenagentur ANP berichtete, sollen die Verdächtigen geplant haben, Ende des Jahres Sprengstoffjacken sowie eine oder mehre Autobomben einzusetzen. Die Verdächtigen im Alter von 20 und 34 Jahren wurden am Montag in Den Haag und im benachbarten Zoetermeer gestellt. Das Ziel des geplanten Anschlags blieb unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen